Brandschutz­ordnung

Was ist eine Brandschutzordnung?

Umfasst Regeln für das Verhalten im Brandfall 

Zeigt Maßnahmen zur Verhütung von Bränden auf 

Teilt Mitarbeiter für besondere Brandschutzaufgaben ein (Brandschutzhelfer, Evakuierungshelfer etc.) 

Eine Brandschutzordnung, aber unterschiedliche Teile

Alle Teile der Brandschutzordnung werden in schriftlicher Form erstellt. Inhaltlich unterscheiden sich diese wie folgt: 

 Brandschutzordnung Teil A
✓ Ruhe bewahren
✓ Brand melden
✓ In Sicherheit bringen
✓ Löschversuch unternehmen 

Brandschutzordnung Teil B
✓ Brandverhütung
✓ Brand-und Rauchausbreitung
✓ Flucht-und Rettungswege
✓ Melde-und Löscheinrichtungen
✓ Verhalten im Brandfall
✓ Brandmeldung
✓ Alarmsignale und Anweisungen
✓ In Sicherheit bringen
✓ Löschversuch unternehmen
✓ Besondere Verhaltensregeln 

Brandschutzordnung Teil C
✓ Brandverhütung
✓ Meldung und Alarmierung
✓ Sicherheitsmaßnahmen für Personen, Tiere, Umwelt und Sachwerte
✓ Löschmaßnahmen
✓ Vorbereitung für den Einsatz der Feuerwehr
✓ Nachsorge 

Wichtig! Teil B der Brandschutzordnung muss in schriftlicher Form an alle Mitarbeiter ausgehändigt und gegengezeichnet werden. Zudem sollte sie gemäß §12 Arbeitsschutzgesetz und §4 DGUV-V 1 Inhalt einer jährlichen Brandschutzunterweisung sein. 

Deshalb sollten Sie die Erstellung der Brandschutzordnung von Profis erstellen lassen

Oft finden sich im Internet Mustervorlagen für die Erstellung von Brandschutzordnungen. Tatsächlich ist es aber so, dass es keine Vorlagen geben kann. Denn eine gute Brandschutzordnung ist immer an die Gegebenheiten vor Ort angepasst. Daher sollte das Angebot genauso individuell wie Ihre Brandschutzordnung sein. 

Was unsere Kunden über uns sagen

The request is missing an API key. Or, The key parameter is invalid.

In 3 Schritten zum unverbindlichen Angebot


1. Um was für ein Gebäude handelt es sich?


2. Wie groß ist die Bruttofläche des Gebäudes?



3. Wie lautet die Anschrift für Ihr Angebot